Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenz Kontakt
                         
Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes für die Gemeinde Appenheim (Rheinland-Pfalz) Planungsbüro / zur Startseite


Appenheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim an.

Der Weinort liegt südwestlich von Mainz und ist von der Landwirtschaft geprägt. Durch das Gemeindegebiet fließen sowohl der Welzbach als auch der Wethbach. Nach Nordosten hin wird das Welzbachtal durch den Westerberg abgeschirmt (Quelle: Wikipedia).

Mehr Informationen auf der Internetseite der Gemeinde.

Appenheim hat 1.417 Einwohner (Hauptwohnsitze, Stand: 31.10.2014).


Dorferneuerung in Appenheim
Die Gemeinde Appenheim hat das Geographische Planungsbüro mit der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes beauftragt. Was bedeutet dies?

Durch die Dorferneuerung soll eine nachhaltige und zukunftsbeständige Entwicklung des Dorfes unterstützt und das Dorf als eigenständiger Wohn-, Arbeits-, Sozial- und Kulturraum erhalten und weiterentwickelt werden. Die Erhaltung bzw. Stärkung der Funktionsvielfalt der Dörfer in ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Hinsicht ist ein Hauptanliegen der Dorferneuerung.

Zu den Aufgabenschwerpunkten der Dorferneuerung zählen insbesondere strukturverbessernde Maßnahmen, die vor allem auch zur Stabilisierung bzw. Stärkung der Ortskerne beitragen, wie z.B.

  • Die Schaffung bzw. Sicherung wohnstättennaher Arbeitsplätze.
  • Die Sicherung bzw. Wiederherstellung der örtlichen Grundversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs.
  • Die Umnutzung leerstehender, ortsbildprägender Bausubstanz zum Wohnen und Arbeiten.
  • Die Sicherung und Verbesserung des Dorfbildes und der baulichen Ordnung.
  • Die Erhaltung und Erneuerung ortsbildprägender wie regional typischer Bausubstanz und Siedlungsstrukturen.
  • Die Wiederherstellung oder Erhaltung der Einheit von Dorf und Landschaft.
  • Die Förderung der Einsatzbereitschaft und der Selbstinitiativen der Dorfbewohner für die Belange ihres Dorfes.

Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
Schlüsselpersonengespräch Die Einführung für die Vereinsvorstände, Gemeinderatsmitglieder und weitere Schlüsselpersonen fand am 15. Januar 2015 statt. Hier die Präsentation dazu.

Auftaktveranstaltung: Dorfkonferenz am Sonntag, 1. März 2015, 14 bis ca. 18 Uhr in der Turnhalle.

Ortsbürgermeister Georg Schacht und Dorfplanerin Nathalie Franzen wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen:
- Wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung von Appenheim vor?
- Analyse der aktuellen Stärken und Schwächen des Ortes
- Welche Visionen gibt es für 2030?

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser Auftaktveranstaltung zur Fortschreibung des Dorferneueurngskonzeptes teilzunehmen und Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen einzubringen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt!

Nehmen Sie teil, diskutieren Sie mit, denn: Dorferneuerung lebt vom Mitmachen !!
Einladung 

Ergebnisse:
Stärken und Schwächen aus Bürgersicht

Visionen für 2030:
AG Gemeinschaft, Generationen, Vereine
AG Verkehr
AG Ortsbild, Tourismus, Kultur
AG Weinbau, Naherholung, Natur
AG Infrastruktur und Gewerbe
Ortsbegehung und AG-Treffen am Freitag, 22. Mai 2015,
17 Uhr Ortsbegehung, Treffpunkt Rathaus
19 Uhr AG-Treffen Begegnungsstätte.

Ortsbürgermeister Georg Schacht und Dorfplanerin Nathalie Franzen laden ein:
Zunächst wollen wir um 17 Uhr mit Interessierten eine Ortsbegehung zu Themen der Dorfentwicklung durchführen, danach geht es um 19 Uhr in der Begegnungsstätte weiter mit den Themen der einzelnen Arbeitsgruppen:
- Ortsbild, Tourismus, Kultur
- Weinbau, Natur + Naherholung
- Gemeinschaft, Generationen + Vereine
- Verkehr
- Infrastruktur + Gewerbe.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an diesen Treffen teilzunehmen! Einladung
 


Dorferneuerung Appenheim
Rathaus

Dorferneuerung Appenheim
Bei der Dorfkonferenz

Dorferneuerung Appenheim
Ergebnisse der Arbeitsgruppen

Dorferneuerung Appenheim











Weitere Informationen zur Dorferneuerung:


Innenministerium Rheinland-Pfalz
und innerhalb dieser Homepage zu folgenden Themen:
Dorferneuerung Rheinland-Pfalz
Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung
Freiflächengestaltung
Kinder im Dorf
Dorf-Kultur
Soziales Leben im Dorf
 
 
Ansprechpartner:
Ortsbürgermeister Georg Schacht, Tel. 06725 / 2443

Verbandsgemeindeverwaltung
Frau May
Hospitalstraße 22
55435 Gau-Algesheim
Tel: 06725 / 910-250
Fax: 06725 / 910-110


Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Georg-Rückert-Straße 11 55218 Ingelheim am Rhein.
Ansprechpartner: Herr Heinrichs (Dorferneuerungsbeauftragter), Tel. 06132 / 787-2121, eMail: heinrichs.ralph@mainz-bingen.de
 
Planungsbüro / zur Startseite
zurück zur Startseite Kontakt aufnehmen