Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenz Kontakt
                         
Erstellung des Dorferneuerungskonzeptes für die Gemeinde Bundenbach (Rheinland-Pfalz) Planungsbüro / zur Startseite


Bundenbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Birkenfeld an der Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Rhaunen an und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Bundenbach gilt wegen seiner rund 400 Millionen Jahre alten Fossilien von Panzerfischen und anderen Tieren aus dem Devon als Fossilienfundstätte von Weltrang.

Bundenbach hat 912 Einwohner (Hauptwohnsitze, Stand: 28.2.2014, Quelle: EWOIS).

Bundenbach ist nun Dorferneuerungsgemeinde!!

Inzwischen wurde das Dorferneuerungskonzept fertiggestellt und als Grundlage für die Förderung von kommunalen und privaten Maßnahmen anerkannt. Somit sind nun auch private Maßnahmen förderfähig. Hier können Sie das Infoblatt der Kreisverwaltung Birkenfeld zu diesem Thema lesen bzw. herunterladen.. Weitere Infos über Herrn Engel, KV Birkenfeld (siehe unten, unter Ansprechpartner). Er berät auch potentielle Antragsteller in Bundenbach.

Bundenbach im Internet


Dorferneuerung in Bundenbach
Die Gemeinde Bundenbach hat das Geographische Planungsbüro mit der Erstellung des Dorferneuerungskonzeptes beauftragt. Was bedeutet dies?

Durch die Dorferneuerung soll eine nachhaltige und zukunftsbeständige Entwicklung des Dorfes unterstützt und das Dorf als eigenständiger Wohn-, Arbeits-, Sozial- und Kulturraum erhalten und weiterentwickelt werden. Die Erhaltung bzw. Stärkung der Funktionsvielfalt der Dörfer in ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Hinsicht ist ein Hauptanliegen der Dorferneuerung.

Zu den Aufgabenschwerpunkten der Dorferneuerung zählen insbesondere strukturverbessernde Maßnahmen, die vor allem auch zur Stabilisierung bzw. Stärkung der Ortskerne beitragen, wie z.B.

  • Die Schaffung bzw. Sicherung wohnstättennaher Arbeitsplätze.
  • Die Sicherung bzw. Wiederherstellung der örtlichen Grundversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs.
  • Die Umnutzung leerstehender, ortsbildprägender Bausubstanz zum Wohnen und Arbeiten.
  • Die Sicherung und Verbesserung des Dorfbildes und der baulichen Ordnung.
  • Die Erhaltung und Erneuerung ortsbildprägender wie regional typischer Bausubstanz und Siedlungsstrukturen.
  • Die Wiederherstellung oder Erhaltung der Einheit von Dorf und Landschaft.
  • Die Förderung der Einsatzbereitschaft und der Selbstinitiativen der Dorfbewohner für die Belange ihres Dorfes.
  • Die Durchführung einer umfassenden Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit im Rahmen der Dorfmoderation.

Ein Schwerpunktthema der rheinland-pfälzischen Dorferneuerung ist die »Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Dorferneuerung«. Im Rahmen einer umfassenden und nachhaltigen Dorfentwicklung wird so ein wichtiger Beitrag zur Schaffung familienfreundlicher Gemeinden geleistet. Denn die ländlichen Räume, insbesondere die dünn besiedelten Räume mit ihren Dörfern, werden nur dann Zukunft haben, wenn auch junge Familien mit ihren Kindern im Dorf bleiben, dort ihre Wohnung nehmen und sich für Belange der Dorfentwicklung engagieren.


Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
Schlüsselpersonengespräch zur Einführung in die Dorferneuerung am Donnerstag, 22. Mai 2014 um 19.30 Uhr in der Glückaufhalle.
An diesem Abend wird sich die Dorfplanerin, Frau Nathalie Franzen, vorstellen und mit allen Anwesenden die Themen und die nächsten Schritte in der Dorferneuerung Bundenbach vorbereiten und festlegen. So soll u.a. eine Dorfkonferenz vorbereitet werden, bei der gemeinsam mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Stärken und Schwächen des Ortes gesammelt und Projektideen zur weiteren Entwicklung Bundenbachs erarbeitet werden.
Dorfkonferenz "Bundenbach in 2030" am Sonntag, dem 6. Juli 2014, von 13.30 bis ca. 17.30 Uhr in der Glückaufhalle.
Ortsbürgermeister Michael Brzoska und Dorfplanerin Nathalie Franzen wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen:
- Analyse der aktuellen Stärken und Schwächen des Ortes
- Wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung von Bundenbach vor?
- Welche Visionen gibt es für 2030?

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser Auftaktveranstaltung zur Dorferneuerung teilzunehmen und Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen einzubringen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Einladungsfaltblatt

Ergebnisse:
Stärken und Schwächen aus Bürgersicht
Visionen für 2030:
AG Gemeinschaft
AG Verkehr
AG Gewerbe, Infrastruktur, Tourismus
AG Ortskern
Nehmen Sie teil, diskutieren Sie mit, denn: Dorferneuerung lebt vom Mitmachen !!
1. AG-Treffen am Montag, dem 21. Juli 2014, 19 Uhr, kath. Pfarrheim.
An diesem Abend soll die in der Dorfkonferenz begonnene Arbeit der Gruppen zu den Themen:
- Gemeinschaft
- Verkehr
- Gewerbe, Infrastruktur und Tourismus
- Ortskern
fortgesetzt und vertieft werden - wie müssen die Weichen gestellt werden, damit sich Bundenbach positiv weiterentwickelt? Welche Projekte sind wichtig für das Dorf? Jeder kann noch an den AGs teilnehmen!

Ergebnisse:
AG Gemeinschaft
AG Verkehr
AG Gewerbe, Infrastruktur, Tourismus
AG Ortskern
2. AG-Treffen am Montag, dem 22. September 2014, 19.30 Uhr, Glückauf-Halle.
An diesem Abend soll die in der Dorfkonferenz begonnene Arbeit der Gruppen zu den Themen:
- Gemeinschaft
- Verkehr
- Gewerbe, Infrastruktur und Tourismus
- Ortskern
fortgesetzt und vertieft werden. Außerdem soll der Fragebogen für eine Haushaltsbefragung vorbereitet werden.
Jeder kann noch an den AGs teilnehmen! Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes sind eingeladen!
Jugendgespräch am Dienstag, 14. Oktober, 18 Uhr in der Glückauf-Halle.
Eingeladen sind alle Jugendlichen von ca. 12 bis 20 Jahre aus Bundenbach! Was sind die Wünsche der Jugendlichen für die weitere Entwicklung von Bundenbach? Was ist gut hier, was ist verbesserungsbedürftig?
Dies wird gemeinsam mit Ortsbürgermeister Michael Brzoska und Dorfplanerin Nathalie Franzen besprochen. Danach gibt es ein gemeinsames Abendessen mit Weck und Würstchen.
Nehmt teil, diskutiert mit, denn: Dorferneuerung lebt vom Mitmachen !! Wer nicht mitredet, kann auch nix verändern. Protokoll
Fragebogenaktion In Bundenbach wird derzeit ein Dorferneuerungskonzept erstellt, das das Ziel hat, die Lebensqualität im Ort für alle Bürgerinnen und Bürger dauerhaft zu sichern. Damit ein Überblick über alle Ideen und Vorschläge der Bevölkerung gewonnen werden kann, wurde eine Befragung durchgeführt.
Die Auswertung können Sie hier lesen.
Infoabend am Freitag, 6. Februar 2015, 19 Uhr, Glückauf-Halle.
Themen des Abends sind die Ergebnisse der Dorferneuerungsplanung, die Fragebogenauswertung und die Diskussion über anstehenden Maßnahmen und Projekte. Frau Franzen gibt einen Überblick über die Bestandsaufnahme und die Ergebnisse ihrer Analyse von Bundenbach.
Vorgestellt und diskutiert werden außerdem die in den Arbeitsgruppen erarbeiteten Projektvorschläge und Möglichkeiten ihrer Umsetzung.
Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes sind eingeladen!
Kurzfassung des Vortrags
Abschluß-Infoabend zm Dorferneuerungskonzept am Mittwoch, 27. Januar 2016, 19 Uhr, Glückauf-Halle
Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes sind eingeladen!
Das Dorferneuerungskonzept, das die Grundlage für die weitere Dorfentwicklung und die Förderung von Maßnahmen bildet, ist fertig, Bundenbach wurde zwischenzeitlich als Dorferneuerungsgemeinde anerkannt. Frau Franzen wird die erarbeiteten Projekte vorstellen und mit den Anwesenden diskutieren, außerdem soll über die Wichtigkeit der einzelnen Maßnahmen abgestimmt werden (Prioritätenliste).
Dorferneuerung ist ein laufender Prozess, der immer wieder mit Ideen und Projekten gefüllt werden muss, um die positive Entwicklung von Bundenbach auch in der Zukunft fortzuführen.
Dazu sind viele Mit-Macher wichtig!
Nehmen Sie teil, diskutieren Sie mit, denn: Dorferneuerung lebt vom Mitmachen !!
 
Dorferneuerung Bundenbach
Dorfkonferenz: Aktive Arbeitsgruppen

Dorferneuerung Bundenbach


Dorferneuerung Bundenbach


Dorferneuerung Bundenbach


Dorferneuerung Bundenbach
Leerstehende Gebäude wie diese Gaststätte sind ein wichtiges Thema in der Dorferneuerung Bundenbach

Dorferneuerung Bundenbach
Das Gebäude der Kreissparkasse war ein Kernpunkt der Ideen und Visionen der Arbeitsgruppen bei der Dorfkonferenz








Weitere Informationen zur Dorferneuerung:


Innenminsterium Rheinland-Pfalz
und innerhalb dieser Homepage zu folgenden Themen:
Dorferneuerung Rheinland-Pfalz
Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung
Freiflächengestaltung
Kinder im Dorf
Dorf-Kultur
Soziales Leben im Dorf
 
 
Ansprechpartner:
Gemeinde Bundenbach, Herr Ortsbürgermeister Brzoska, Tel. 06544 - 95 20

Verbandsgemeinde Rhaunen, Herr Allmann, Tel. 06544 / 181-51

Kreisverwaltung Birkenfeld, Herr Engel, Tel. 06782 / 15616
 
Planungsbüro / zur Startseite
zurück zur Startseite Kontakt aufnehmen