Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenzen Kontakt
                         
    oben
Dorfkonferenz
Planungsbüro / zur Startseite
Seit 2004 wenden wir die Methode "Dorfkonferenz" an, um innerhalb eines Workshops die Bevölkerung bei der Ist-Analyse und der Erarbeitung eines Leitbildes und daraus resultierender Projektansätze für ihr Dorf zu beteiligen. Näheres zu dieser Methode nun auf dieser Seite:

Anlässe, Ziele und Ablauf von Dorfkonferenzen

Anlässe: Initiierung von Dorfentwicklungsprozessen (Vorbereitung von Dorferneuerungsplänen, zur Auswahl von Orten für die Aufnahme ins Dorferneuerungsprogramm (z.B. in Hessen), im Rahmen der Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" zur Erarbeitung der Zukunftsperspektiven und des Leitbildes, als Auftaktveranstaltung von Dorfmoderationen oder der Aufstellung von Dorfentwicklungsplänen, innerhalb der regionalentwicklung usw., zur Beteiligung der Bevölkerung eines ortes oder auch einer Region.

Ziel: Erarbeitung eines dorfspezifischen Leitbildes für die örtliche Entwicklung bis 2030.
Gemeinsam mit Schlüsselpersonen und interessierten Bürger/innen erarbeiten wir:
  • Aktuelle Stärken und Schwächen des Ortes
  • Ansatzmöglichkeiten zur Minderung der Schwächen und Ausbau der Stärken
  • Zukunftsszenario für 2030
  • Leitbildentwicklung
So können die Weichen für die weitere Entwicklung des Ortes schon heute zukunftsweisend gestellt werden.

Ablauf:
  • Einführung in das Thema mit Informationen zum Strukturwandel im ländlichen Raum und zum demographischen Wandel und seinen erwarteten Folgen
  • Gemeinsame Erarbeitung der aktuellen Stärken und Schwächen des Ortes: "Welche Themenfelder sind für die zukünftige Entwicklung des Ortes besonders wichtig? Wo liegen Stärken und Schwächen?"
  • Inhaltliche Impulse von Frau Franzen (aus der Erfahrung in bisher über 70 betreuten Dörfern) zu den genannten Themenfeldern: Welche Ansätze wurden zu diesen Themen in anderen Orten schon verwirklicht? Welche Möglichkeiten gibt es, die Stärken des Ortes auszubauen und die Schwächen abzumildern?
  • Pause mit Kaffee und Kuchen
  • Zeitreise ins Jahr 2030 (mit Einleitung über Rückblick nach 1988)
  • Gruppenarbeit entsprechend den unter 2. genannten Themen: "Wie lebt man 2030 in unserem Dorf?" - Gruppen erarbeiten Poster zu ihren Visionen
  • Gemeinsame Vorstellung der Ergebnisse
  • Formulierung von Leitthesen / Leitbild, Festlegung der nächsten Schritte (z.B. Organisation der weiteren Gruppenarbeit)

Dauer: ca. 4-5 Stunden, daher samstags oder sonntags nachmittags am besten durchzuführen

Empfehlenswert: Gemeinsamer Ortsrundgang am Vorabend / Spätnachmittag zum Kennenlernen des Ortes und untereinander, außerdem können dabei die 'kleinen Wünsche' wie z.B. Reparaturen an Straßen o.ä. genannt werden, die eigentlich für das Gesamtkonzept nicht erheblich sind und bei der Dorfkonferenz selbst nicht behandelt werden sollten. Gerne auch mit einem kleinen Ausklang (Getränke, evtl. Würstchen o.ä., um den Rundgang abzurunden und auf die Dorfkonferenz einzustimmen).

Dorfkonferenz   Dorfkonferenz

Notwendig: Vorab ein Schlüsselpersonengespräch (mind. 3-4 Wochen vorher), um zunächst die Verantwortlichen und Multiplikatoren zu informieren, die örtlichen Grundlagen zu klären und die Öffentlichkeitsarbeit vorzubereiten.


Sie interessieren sich dafür, in Ihrem Ort eine Dorfkonferenz durchführen zu lassen? Dann rufen Sie uns an (06733 / 9483288) oder mailen Sie uns.
 
Dorfkonferenz
Sammlung der Stärken und Schwächen, sortiert nach Oberthemen, hier in Nack

Dorfkonferenz
Kreative AGs in Nack bearbeiten ihre Ideen für die Zukunft des Weindorfes

Dorfkonferenz
Arbeitsgruppen entwickeln Visionen für 2030 in Waurichen

Dorfkonferenz
Vorstellung der Ergebnisse der AGs in Nack

Auswahl einiger durchgeführter Dorfkonferenzen:
NRW Rheinland-Pfalz   Schleswig-Holstein  
Barmen Bärweiler   Regionalkonferenz Barkauer Land  
Birgel Breitscheidt      
Eicherscheid Busenhausen   Sachsen-Anhalt  
Gevelsdorf Ellern   Schachdorf Ströbeck  
Gey Hüffelsheim      
Golzheim Nack      
Hausen Neuhofen      
Obermaubach Oberwiesen      
Pingsheim Oberneisen      
Wollersheim Odenbach      
Waldfeucht Riveris      
Waurichen Rumbach      
Stein-Bockenheim      
  Wallertheim      
  Alzey-Weinheim      
  weitere siehe eigene Dorfseiten      
         
         
         
         
         
         
Dorfkonferenz
Leitthesen und weitere Schritte in Waurichen, NRW

Dorfkonferenz