Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenz Kontakt
                         
Dorf-Entwicklungskonzept Hohenstein - Holzhausen über Aar (Hessen) Planungsbüro / zur Startseite


Der Ortsteil Holzhausen der Gemeinde Hohenstein wurde 2010 als Förderschwerpunkt im Hessischen Dorferneuerungsprogramm anerkannt. Als erster Schritt nach der Anerkennung ist die Erarbeitung des Dorf-Entwicklungs-Konzeptes durchzuführen, wozu mein Planungsbüro den Auftrag erhielt. Ziel ist ein umsetzungsorientiertes Konzept für die öffentlichen Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung, das mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Gemeinde und der örtlichen Dorferneuerungsverwaltung abgestimmt wird. Es ist festzulegen, welche konkreten öffentlichen Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung in Holzhausen zur Verbesserung der dörflichen Lebensqualität durchgeführt werden sollen.


Küchentischgespräche
Um ein breites Meinungsbild der Bevölkerung zu erhalten und alle Bevölkerungsgruppen in die Dorfentwicklung einzubeziehen führt Frau Franzen sog. Küchentischgespräche durch. Dies sind Gespräche am Küchentisch (oder Gartentisch ...) mit jeweils einer Familie (gerne auch mit den Nachbarn oder Freunden, aber im kleinen Kreis), in denen die persönlichen Meinungen und Ideen der Teilnehmenden besprochen werden. Wenn Sie an einem Küchentischgespräch teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch (Tel. 06733 / 9483288) oder per Mail.
Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
1. Bürgerinfo-Veranstaltung
Am Dienstag, dem 23. November um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Herr Fortmann vom Amt für den ländlichen Raum stellte das Verfahren der Dorferneuerung und die nächsten Schritte zur Erstellung des Dorfentwicklungskonzeptes vor. Frau Franzen, die beauftragte Moderatorin, erläuterte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorgehensweise und lud zum nächsten Termin ein. Präsentation
Infoabend, Stärken und Schwächen am Montag, dem 17. Januar 2011 um 19.30 Uhr, Feuerwehrhaus. An diesem Abend wurden die aktuellen Stärken und Schwächen des Ortes mit den Bürgerinnen und Bürgern analysiert. Die beauftragte Regionalberaterin Nathalie Franzen stellte in einem Lichtbildvortrag Beispiele für Maßnahmen aus anderen Orten vor. Stärken und Schwächen aus Bürgersicht
Infoabend, AG-Bildung am Mittwoch, dem 16. Februar 2011 um 19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus.
Tagesordnung:
- Blick in die Zukunft: Wie lebt man 2030 in Holzhausen? Visionen für die Dorfentwicklung, um die Zukunfts-Ziele zu formulieren
- Bildung thematischer Arbeitsgruppen, die in den nächsten Monaten gemeinsam mit Frau Franzen die Projekte für Holzhausen bearbeiten: Welche Weichen müssen gestellt werden, damit die gewünschten Ziele erreicht werden können?
Visionen für 2030:
AG Dorfgemeinschaft und Generationen
AG Ortsbild und Verkehr
Barrieren im öffentlichen Bereich von Hohenstein Am Mittwoch, dem 23. März von 18-20 Uhr wird im Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen das Thema 'Barrieren im öffentlichen Raum, eine besondere Perspektive' vorgestellt. Dafür wurden durch ältere Damen und Herren u.a. aus Holzhausen Hindernisse im öffentlichen Raum dokumentiert, die die selbstbestimmte Bewegung von älteren Menschen im Ort behindern.
Begleitet wurde dies u.a. durch das Jugend- und Seniorenreferat der Gemeinde Hohenstein, Ansprechpartnerin ist Frau Heiler-Thomas (Tel. 06120/2924).
Das Thema ist für die laufende Dorferneuerung in Holzhausen wichtig, daher ist eine rege Teilnahme sehr gewünscht!
Ortsbegehung am Samstag, dem 12. März 2011 um 10 Uhr, Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus.
Die Begehung soll dazu dienen, gemeinsam mit Frau Franzen positive und negative Aspekte in Holzhausen anzusehen und zu diskutieren. Dies ist eine weitere Grundlage zur Entwicklung von Projekten in der Dorferneuerung, die beim Treffen der Arbeitsgruppen am 22. April (19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus) vertieft werden.
Arbeitsgruppentreffen am Mittwoch, dem 13. April 2011 um 19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus An diesem Abend sollen die bei den letzten Veranstaltungen begonnenen Diskussionen der Gruppen zu den Themen:
- Dorfgemeinschaft und Generationen
- Ortsbild und Verkehr
- Versorgung und Infrastruktur
fortgesetzt und vertieft werden - wie müssen die Weichen gestellt werden, damit sich Holzhausen positiv weiter entwickelt? Jeder kann noch an den AGs teilnehmen!
Fragebogenaktion Zur breiten Meinungsbildung zu den Projekten im Rahmen der Dorferneuerung findet nun eine Fragebogenaktion statt. Der Fragebogen wird durch die Ortsbotin im Ort verteilt und kann auch hier ausgedruckt werden:
Fragebogen
Anschreiben zum Fragebogen.
Abgabe bitte bis spätestens 10. Mai 2011 im dafür aufgestellten Briefkasten im Dorfladen, Festerbachstraße 11.
Informationsabend zur Dorferneuerung am Montag, dem 27. Juni 2011 um 19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus.
An diesem Abend werden die Fragebogenauswertung und der Entwurf des Dorfentwicklungskonzeptes (DEK) vorgestellt und mit den Anwesenden diskutiert. Dabei sollen auch die Prioritäten für die geplanten Maßnahmen festgelegt und der Arbeitskreis Dorferneuerung, der die Umsetzung der Projekte begleitet, gegründet werden. Es wäre gut, wenn viele Bürgerinnen und Bürger teilnehmen und die Projekte und ihre Prioritäten für die weitere Dorfentwicklung von Holzhausen festlegen helfen!
Informationsabend zur Dorferneuerung am Mittwoch, dem 24. August 2011 um 19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus.
An diesem Abend wird nochmals der Entwurf des Dorfentwicklungskonzeptes (DEK) diskutiert. Dabei wird besonders darauf eingegangen, mit welchen Projekten Holzhausen an Lebensqualität gewinnen und fit für die Zukunft auch im demographischen Wandel gemacht werden kann. Neue Ideen sind weiterhin willkommen! Welche Projekte sind wichtig für die Zukunft von Holzhausen? Welche Potentiale können genutzt werden?
 
Dorferneuerung Holzhausen
AG Ortsbild und Verkehr

Dorferneuerung Holzhausen
AG Dorfgemeinschaft und Generationen

Dorferneuerung Holzhausen
Ortsbegehung, Diskussionen zur Gestaltung an den Brunnen






Holzhausen ist noch bis einschließlich 2018 Förderschwerpunkt im Hessischen Dorferneuerungsprogramm. Bis September 2017 können auch Anträge für private Maßnahmen gestellt werden.

Die Beratung für private Antragsteller hat bereits begonnen. Kontakt: Uwe Pohlmann Dipl.-Ing. (FH) Architekt, Unterstrasse 22, 65391 Lorch-Ransel, Tel. 06726 / 8074742
Ansprechpartner:

Gemeindevorstand der Gemeinde Hohenstein
Schwalbacher Str.1
65329 Hohenstein
Telefon (06120) 29-41
Ansprechpartner: Herr Krämer, Tel. 06120 / 29-33

Landrat des Landkreises Limburg-Weilburg
Amt für den Ländlichen Raum, Umwelt, Veterinärwesen und Verbraucherschutz Fachdienst Landentwicklung und Denkmalschutz
Gymnasiumstraße 4 - Schloss -
65589 Hadamar
Telefon: 06431 / 296-5955
 
Planungsbüro / zur Startseite
zurück zur Startseite Kontakt aufnehmen