Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenz Kontakt
                         
Dorfmoderation im Rahmen der Dorferneuerung in Nackenheim (Rheinland-Pfalz) Planungsbüro / zur Startseite


Nackenheim liegt etwa 15 km südlich von Mainz am Rhein. Die Anbindung über die Bundestraße 9 und über die Bahnanbindung an der Strecke Mainz - Ludwigshafen sind sehr gut.

Berühmt wurde Nackenheim durch Carl Zuckmayer, der 1896 hier geboren wurden. In seinem Stück "Der fröhliche Weinberg" hat er seiner Heimat ein bleibendes Denkmal gesetzt. Eine Büste am Eingang der Ortsverwaltung erinnert noch heute an ihn.

Das Ortsmuseum am Kirchberg dokumentieren die Siedlungs- und Ortsgeschichte von der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart. Archäologische Funde, wie ein Riesenvorratstopf aus der Rössener Kultur (ca. 2000 v. Chr.), das Skelett eines fränkischen Ritters oder historische Grabsteine aus dem 17. und 18. Jahrhundert schlagen einen großen Bogen von der Jungsteinzeit bis in die Neuzeit. Das Modell einer Rheinmühle illustriert die Nutzung der Wasserkraft des Rheines durch die Nackenheimer Bürger seit dem 14. Jahrhundert. Ein Raum des Schulgebäudes aus dem 18. Jahrhundert ist den Ehrenbürgern der Gemeinde gewidmet. Fotos, Briefe und Texte informieren über Leben und Werk des bekannten Schriftstellers Carl Zuckmayer. Zudem stellt das Ortsmuseum Nackenheim den Chemiker Matthias Pier vor, den Erfinder der Kohlehydrierung, sowie Deutschlands erste reine Pflanzenschutzmittelfabrik Fa. O. Hinsberg. Quelle

In Nackenheim gibt es 3 Kindergärten, eine Grundschule und ein Gymnasium.

Nackenheim hat knapp 5.400 Einwohner, davon sind 21% jünger als 20 Jahre. Der Ort hat seit Jahren Bevölkerungszuwachs durch Zuzüge in die Neubaugebiete.

Weitere Informationen über Nackenheim finden Sie hier.


Dorfmoderation in Nackenheim
Der erste Termin vor Ort war ein Schlüsselpersonengespräch am 21. Juni 2011. Bei dieser Gelegenheit stellte sich Frau Franzen vor, informierte über die Themenbereiche Dorferneuerung und Dorfmoderation und stimmte mit den Teilnehmern die nächsten Termine ab (siehe Tabelle unten).


Küchentischgespräche
Um ein breites Meinungsbild der Bevölkerung zu erhalten und alle Bevölkerungsgruppen in die Dorfentwicklung einzubeziehen, führt Frau Franzen sog. Küchentischgespräche durch. Dies sind Gespräche am Küchentisch (oder Gartentisch ...) mit jeweils einer Familie (gerne auch mit den Nachbarn oder Freunden, aber im kleinen Kreis), in denen die persönlichen Meinungen und Ideen der Teilnehmenden besprochen werden. Wenn Sie an einem Küchentischgespräch teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch (06733/9483288) oder per Mail.


Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
Schlüsselpersonengespräch Dienstag, 21. Juni 2011, Präsentation
Dorfkonferenz Sonntag, 28. August 2011, 14 bis ca. 18 Uhr, Carl-Zuckmayer-Halle.
Bericht
AG-Treffen Arbeitsgruppentreffen am Mittwoch, dem 28. September 2011, 19.30 Uhr in der Carl-Zuckmayer-Halle.
An diesem Abend sollen die in der Dorfkonferenz begonnenen Diskussionen der Gruppen zu den Themen:
- Natur und Umwelt
- Ortskern
- Tourismus
- Verkehr
- Infrastruktur
- Gewerbe
- Gemeinschaft
fortgesetzt und vertieft werden - wie müssen die Weichen gestellt werden, damit sich Nackenheim positiv weiter entwickelt? Jeder kann noch an den AGs teilnehmen! Auch weitere Themen können vorgeschlagen werden. Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes sind herzlich eingeladen! Einladung.
Ergebnisse der AGs:
- Ortskern
- Tourismus
- Natur und Umwelt
- Verkehr: Neubaugebiet und Umgehungsstrasse
- Infrastruktur und Gewerbe
- Gemeinschaft
die nächsten Termine Montag, 7.11., 19.30 Uhr: AG Natur und Umwelt UND AG Verkehr, Sitzungssaal im Rathaus

Donnerstag, 10.11., 19 Uhr: Infoabend "Dörfliche Gemeinschaft" (mit Vortrag), Carl-Zuckmayer-Halle Raum 3

Dienstag, 15.11., 19.30 Uhr: Infoabend "Ortskernentwicklung" (mit Vortrag), Sitzungssaal im Rathaus.

Donnerstag, 17.11., 19.30 Uhr: AG Tourismus UND AG Ortsmuseum, zusammen in Raum 4 in der Carl-Zuckmayer-Halle.

Weiterhin ist jeder, der sich für die Themen interessiert, zu allen Treffen herzlich eingeladen, auch zum Zuhören!
Einladungen
Termine im Januar 2012 AG Natur und Umwelt, AG Verkehr: Montag, 16. Januar, 19.30 Uhr, Ortsmuseum. Einladung

AG Gemeinschaft: Infoabend DienstleistungstauschbörseFreitag, 20. Januar, 18.30 Uhr, Sitzungssaal im Rathaus. Einladung

AG Ortsmuseum und AG Tourismus: Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, Sitzungssaal Rathaus

Ortsbegehung am Sonntag, dem 29. Januar um 15 Uhr (Treffpunkt am Rathaus),
AG Tourismus und AG Ortsmuseum am Dienstag, dem 6. März 2012, 20 Uhr im Ortsmuseum.
Schwerpunktthemen des Abends sind:
- Gemeinsame Besichtigung des Museums
- Diskussion der gewünschten baulichen Veränderungen
- Diskussion der geplanten inhaltlichen Weiterentwicklung
- Verschiedenes.
Einladung
AG Tourismus und AG Natur und Umwelt am Donnerstag, dem 18. April 2012, 19.30 Uhr im Rathaus, Sitzungszimmer.
Schwerpunktthemen des Abends sind:
- Tourismusaktivitäten in Nackenheim
- Wander- und Themenwege, weiteres Vorgehen
- Verschiedenes.
Einladung
Fragebogen Um einen Überblick über alle Ideen und Vorschläge der Bevölkerung zu bekommen, wird im Rahmen der Dorfmoderation nun eine Befragung durchgeführt. Sie erhalten hier den Fragebogen (zugehöriges Anschreiben hier). Bitte füllen Sie den Fragebogen aus und werfen ihn bis spätestens 2. November 2012 beim Rathaus in den Briefkasten. Frau Franzen wertet die Bögen dann aus. Es sollte jede/r ab 16 Jahren einen eigenen Fragebogen ausfüllen. Sollte der Platz auf dem Fragebogen nicht ausreichen, können Sie gerne auch weitere Blätter beilegen. Je mehr ausgefüllte Fragebögen zurückkommen, desto mehr Ideen und Vorschläge kommen zusammen und können zu einem reichhaltigen Ergebnis führen.
Fragebogenauswertung
Kinderbeteiligung zur Spielplatzbewertung am Donnerstag, dem 20. Juni 2013.
Die Spielplatzbewertung mit den Kindern und Eltern soll dazu dienen, gemeinsam mit Frau Franzen Anregungen zur Verbesserung der Spielplätze zu sammeln und ggf. auch Ehrenamtsaktionen zu initiieren. Wir treffen uns direkt an den Spielplatzen, und zwar:
17.00 Uhr Spielplatz Rudelheck
18.00 Uhr Spielplatz Weinbergstraße
18.45 Uhr Spielplatz Sprunk
19.30 Uhr Spielplatz Bahnhofstraße
Es sollten zu jedem Spielplatz diejenigen Kinder und Eltern kommen, die ihn am besten kennen bzw. am häufigsten nutzen. Einladung, Ergebnis
Abschlussveranstaltung Abschlussveranstaltung der Dorfmoderation am Dienstag, 14. Januar 2014, 19.30 Uhr, im Sitzungssaal der Carl-Zuckmayer-Halle Einladung
An diesem Abend stellt Frau Franzen, Dorfplanerin, die Ergebnisse der Dorfmoderation vor: Welche Projekte sind wichtig für die weitere Dorfentwicklung? Welche Vorschläge und Ideen haben Bürgerinnen und Bürger erarbeitet? Welches Leitbild will sich Nackenheim für die zukünftige Entwicklung geben? Eine Kurzfassung der Ergebnisse wird ausgelegt und kann nach der Veranstaltung auch hier gelesen werden.
 
Dorferneuerung Nackenheim
Blick über den Rhein

Dorferneuerung Nackenheim
Ortsmuseum und Kirche

Dorferneuerung Nackenheim
Bei der Dorfkonferenz

Dorferneuerung Nackenheim
Bei der Dorfkonferenz

Dorferneuerung Nackenheim
Bei der Dorfkonferenz




Weitere Informationen zur Dorferneuerung:

Innenminsterium Rheinland-Pfalz
und innerhalb dieser Homepage zu folgenden Themen:
Dorferneuerung Rheinland-Pfalz
Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung
Freiflächengestaltung
Kinder im Dorf
Dorf-Kultur
Soziales Leben im Dorf
Ansprechpartner:
Gemeinde Nackenheim, Herr Ortsbürgermeister Hassemer; Sprechstunde Mo. 17:30 bis 19:30 Uhr im Rathaus, Tel. 06135-5625

Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Georg-Rückert-Straße 11 55218 Ingelheim am Rhein.
Ansprechpartner: Herr Heinrichs (Dorferneuerungsbeauftragter), Tel. 0 6132/ 787-2121, eMail: heinrichs.ralph@mainz-bingen.de
 
Planungsbüro / zur Startseite
zurück zur Startseite Kontakt aufnehmen