Wegweiser Dorferneuerung Dorferneuerung / Bauberatung Freiflächenplanung Spiel-Raum-Planung aktuelle Infos, Links Kulturprojekte Dorferneuerung Moderation Soziale Projekte Dorferneuerung Nachbarschaftsläden Demographischer Wandel Vorträge Dorfkonferenz Kontakt
                         
Dorfmoderation und Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes im Rahmen der Dorferneuerung in Odenbach (Rheinland-Pfalz) Planungsbüro / zur Startseite


Odenbach liegt in der Verbandsgemeinde Lauterecken, die zum Landkreis Kusel gehört. Odenbach ist eine Schwerpunktgemeinde im Rahmen der Rheinland-Pfälzischen Dorferneuerung. Um die weitere nachhaltige Dorfentwicklung gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zu diskutieren und zu planen, wurde Frau Franzen vom Geographischen Planungsbüro zuerst mit der Dorfmoderation, dann auch mit der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes und der Bauberatung für privat eun döffentliche Maßnahmen beauftragt.

Der Ort liegt an der Einmündung des gleichnamigen Odenbachs in den Glan im Nordpfälzer Bergland. Im Nordosten befindet sich Meisenheim, im Süden Adenbach und südwestlich liegt Medard.

Auf der Gemarkung wurden keltische Gräber und römische Funde entdeckt. Am 20. Mai 841 wurde Odenbach selbst erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort gehörte zur Grafschaft Veldenz ehe er 1444 zu Pfalz-Zweibrücken kam. Herzog Johann I. verlieh 1579 die Stadtrechte und 1596 die Marktrechte. (Quelle: Wikipedia.de)

Odenbach hat rund 920 Einwohner, mit Tendenz zum Rückgang. Die Geburtenrate liegt unter der Sterberate, die Bevölkerungsentwicklung ist durch Zuzüge zwar nicht stabil, aber nur langsam rückläufig.

Der Ort hat im Ortskern nicht nur eine Vielzahl das Ortsbild prägende historische Gebäude, sondenr auch einige besonderheiten wie Teile der ehemaligen Befestigungsmauer (Ringmauer) und eine ehemalige Synagoge, die auch besichtigt werden kann. Mehr dazu hier:

Hier geht es zur Informationsseite der ehemaligen Synagoge in Odenbach


Dorfmoderation in Odenbach
Der erste Termin vor Ort waren ein Ortsrundgang und ein einführendes Gespräch mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zum Kennenlernen und Einführen ins Thema, bei dem auch die weitere Vorgehensweise abgestimmt wurde. Außerdem wurde eine Dorfkonferenz zur Erarbeitung der Ziele für die Zukunft des Ortes durchgeführt, aus der mehrere Arbeitsgruppen hervorgingen. Diese AGs erarbeiteten mit der Unterstützung von Frau Franzen die Projekte, die in der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes weiter ausgearbeitet werden. Der Abschlußbericht der Dorfmoderation kann auf Wunsch per Mail zugesandt werden.



Küchentischgespräche
Um ein breites Meinungsbild der Odenbacher Bevölkerung zu erhalten und alle Bevölkerungsgruppen in die Dorfentwicklung einzubeziehen, führt Frau Franzen sog. Küchentischgespräche durch. Dies sind Gespräche am Küchentisch (oder Gartentisch ...) mit jeweils einer Familie (gerne auch mit den Nachbarn oder Freunden, aber im kleinen Kreis), in denen die persönlichen Meinungen und Ideen der Teilnehmenden besprochen werden. Wenn Sie an einem Küchentischgespräch teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch (06733/9483288) oder per Mail.





Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
1. Treffen und Ortsrundgang Freitag, 29. Juni, 18 Uhr, Drehscheibe am Rathaus, bzw. 19 Uhr im Gemeindesaal.
Inhalte: Vorstellung der geplanten Vorgehensweise und des Themenfeldes Dorferneuerung, erste Eindrücke und Ideen sammeln Folie dazu.
Dorfkonferenz Samstag, 8. September 2007, 14 Uhr, Gemeindesaal. Protokoll
Thema: Tourismus 2.10.2007, 19.30 Uhr im Rathaus. Protokoll 1.
Protokoll 2, Protokoll 3, Vorschlag Dorfinfopfad, Vorschlag Hausschilder
Jugendgespräch
2. Jugendgespräch
22.10.2007, 18:00 Uhr im Rathaus. Protokoll

21. Januar 2008, 18 Uhr, Treffpunkt Schulhof
9. Januar 2009, Protokoll
Vorschlag Bolzplatz
Ortsentwicklung 22.10.2007, 20:00 Uhr im Rathaus
Einladungen
Vereinsgemeinschaft 21.1.2008, 19.30 Uhr im Rathaus
Bürgerinfo zur Privatförderung Herr Flick, Dorferneuerungsbeauftragter des Landkreises, informierte am 6. Mai 2008 über die privaten Fördermöglichkeiten in der Dorferneuerung, dazu gibt es das hier ausdruckbare Info-Blatt..
Bürgerinfo zur Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes Am Mittwoch, dem 28. April 2010 findet um 20 Uhr in der Gemeindehalle ein Infoabend für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger statt: Frau Franzen stellt die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes vor. Alle Interessierten aus Odenbach sind herzlich eingeladen, die geplanten kommunalen Maßnahmen zu diskutieren und weitere Vorschläge zu machen! Besprochen wird außerdem die weitere Vorgehensweise und auch Fragen zu privaten Fördermöglichkeiten werden beantwortet. Einladung
 
Dorferneuerung Odenbach
Ortsbegehung
 
Dorferneuerung Odenbach
Dorfkonferenz
 
Dorferneuerung Odenbach
AG Tourismus bei der Dorfkonferenz
 
 
 
 




 
Weitere Informationen zur Dorferneuerung:

Innenminsterium Rheinland-Pfalz
und innerhalb dieser Homepage zu folgenden Themen:
Dorferneuerung Rheinland-Pfalz
Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung
Freiflächengestaltung
Kinder im Dorf
Dorf-Kultur
Soziales Leben im Dorf
 
 
Ansprechpartner:
Gemeinde Odenbach Ortsbürgermeister Gerhard Gins, Am Kohlenstein 3, 67748 Odenbach, Tel. 06753 / 3262

Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken Schulstr. 6a, 67738 Lauterecken. Zuständiger Sachbearbeiter für Dorferneuerung: Herr Groß, Telefon : 06382 / 791-66 Internet

Kreisverwaltung Kusel Trierer Straße 49-51 66869 Kusel
Zuständige Mitarbeiter: Herr Flick, Telefon: 06381 / 424-272 Internet
 
Planungsbüro / zur Startseite Neu! Diskutieren Sie im Forum mit!
zurück zur Startseite Kontakt aufnehmen