Spundekäs

1 Pfunde Quark, 1/2 bis 1 ganzer Becher Schmand, 2 Eßlöfel Butter, 1 fein geriebene oder gehackte Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver (mild)

Wie man's macht:
Die zerkleinerte Zwiebel mit der Butter vermischen, Quark und Schmand dazugeben und gut verrühren (am besten geht das, wenn alle Zutaten die gleiche Temperatur haben, sonst gibt es leicht Klümpchen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann Paprikapulver zugeben, bis die Farbe (kräftiges rosa) und der Geschmack stimmen.
Dazu gibts Laugenbrezeln oder Salzstangen, Bauernbrot oder, als komplette Mahlzeit, Pellkartoffeln.

Guten Appetit!

Radmühl


zurück zur Startseite des Geographischen Planungsbüro