(06733) 9483288
Link verschicken   Drucken
 

Dorfmoderation im Rahmen der Dorferneuerung in Höringen (Rheinland-Pfalz)

Die Ortsgemeinde Höringen gehört zum Donnersbergkreis, Verbandsgemeinde Winnweiler und hat 668 Einwohner (Haupt- und Nebenwohnsitze, Stand 31.8.2017).

 

Zu Höringen gehören auch die Wohnplätze Neu-Mühle, Wackenbornerhof und Wingertsweilerhof (Quelle). Mehr Informationen hier.

 

Dorfmoderation in Höringen
Höringen hat sich zu einer Dorfmoderation entschlossen, um die weiteren Schritte der Dorfentwicklung gemeinsam mit allen Bevölkerungsgruppen und unter der Moderation und Beratung von Frau Franzen zu erarbeiten.

 

Auf dieser Seite können Sie sich über die Termine, Einladungen und Ergebnisse der Dorfmoderation informieren. Sie wird nach und nach mit Inhalten gefüllt.

 

Küchentischgespräche
Um ein breites Meinungsbild der Bevölkerung zu erhalten und alle Bevölkerungsgruppen in die Dorfentwicklung einzubeziehen führt Frau Franzen sog. Küchentischgespräche durch. Dies sind Gespräche am Küchentisch (oder Gartentisch ...) mit jeweils einer Familie (gerne auch mit den Nachbarn oder Freunden, aber im kleinen Kreis), in denen die persönlichen Meinungen und Ideen der Teilnehmenden besprochen werden. Wenn Sie an einem Küchentischgespräch teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte telefonisch (06733 / 9483288) oder .

 

Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
Dorfkonferenz / Auftaktveranstaltung zur Dorfmoderation

am Sonntag, 8. Oktober 2017, von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr im Bürgerhaus.


Ortsbürgermeister Hemut Eisenbeiß, der Gemeinderat und Dorfplanerin Nathalie Franzen wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen:
- Wie stellen Sie sich die weitere Entwicklung von Höringen vor?
- Welche Visionen gibt es für 2030?
- Analyse der aktuellen Stärken und Schwächen des Ortes
- Planung der weiteren Vorgehensweise in der Dorfmoderation.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser Auftaktveranstaltung zur Dorfmoderation teilzunehmen und Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen einzubringen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt!

Nehmen Sie teil, diskutieren Sie mit, denn: Dorferneuerung lebt vom Mitmachen !!

Ergebnisse:
aktuelle Stärken und Schwächen aus Bürgersicht

Ziele und Visionen für 2010:
AG Wohnen im Dorf
AG Verkehr und Infrastruktur
AG Gestaltung und Grün im Dorf
AG Generationen, Vereinsleben, Gemeinschaft

Ortsbegehung

am Samstag, 4. November 2017, 15 Uhr, Treffpunkt: am Brunnen.


Wir werden uns gemeinsam die Bereiche ansehen, in denen Verbesserungsbedarf besteht und auch die, die Sie in der heutigen Form gerne erhalten wollen. Dies ist eine Grundlage für die Konkretisierung der anstehenden kommunalen Projekte in der Dorferneuerung. Alle Bürgerinnen und Bürger des Ortes sind eingeladen!

1. AG-Treffen

am Dienstag, 7. November 2017, 19.30 Uhr im Bürgerhaus.


An diesem Abend soll die in der Dorfkonferenz begonnene Arbeit der Gruppen zu den Themen:
- Wohnen im Dorf
- Verkehr und Infrastruktur
- Gestaltung und Grün im Ort
- Generationen, Vereinsleben, Gemeinschaft
fortgesetzt und vertieft werden - wie müssen die Weichen gestellt werden, damit sich Höringen positiv weiter entwickelt? Welche Projekte sind wichtig für den Ort? Es können auch zusätzliche Themenfelder angesprochen werden. Jeder kann noch an den AGs teilnehmen!

Ergebnisse:
AG Gestaltung und Grün im Ort
AG Generationen, Vereinsleben, Gemeinschaft
AG Bürgerladen

Kurzfassung, nächste Schritte

1. Dorfzeitung Hier können Sie die 1. Dorfzeitung herunterladen, die auch im Ort verteilt wird.
Runder Tisch der Vereine

Dienstag, 9. Januar 2018, 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus.


Runder Tisch der örtlichen Vereine und der AG Generationen, Vereinsleben, Gemeinschaft, gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

AG Gestaltung und Grün im Ort

Samstag, 13. Januar 2018, 11.00 Uhr im Bürgerhaus.


Hier geht es um die Gestaltung der Ortseingänge und des Basketballplatzes.

Infoabend Dorferneuerung: Förderung - Beispiele - Umsetzung

am Montag, 5. Februar, 19.30 Uhr im Bürgerhaus.


An diesem Abend wird Frau Bundenthal, die Dorferneuerungsbeauftragte des Landkreises, über Fördermöglichkeiten für private und kommunale Dorferneuerungsprojekte berichten.


Ziel des Abends ist eine umfassende Information darüber, wie sowohl private Hauseigentümer als auch die Gemeinde selbst Fördermittel für Projekte erhalten und einsetzen kann. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Jugendgespräch

am Freitag, 23. März um 15 Uhr im Bürgerhaus.


Eingeladen sind alle Jugendlichen aus Höringen von ca. 12-18 Jahre. Themen sind die Wünsche und Ideen der Jugendlichen für die weitere Dorfentwicklung: Was gefällt Euch gut? Was könnte man besser machen?


Protokoll

AG-Treffen, Thema: Umnutzung Raiffeisengebäude

am Freitag, 23. März 2018, 19 Uhr im Bürgerhaus.


Die Arbeitsgruppen "Wohnen im Dorf", "Verkehr und Infrastruktur" und "Generationen, Vereinsleben, Gemeinschaft" haben Ideen für die Umnutzung des Raiffeisengebäudes entwickelt. Diese sollen nun anhand der Grundrißpläne und Vorschläge von Frau Franzen diskutiert und weiter ausgearbeitet werden.

Spürnasenaktion

Einladung an alle Kinder von 6 bis 12 Jahre zur Spürnasenaktion am Samstag, 21. April 2018 Treffpunkt: 15.00 Uhr am Bürgerhaus.


Ihr dürft auch gerne eure Eltern mitbringen! Wo spielt Ihr gerne in Höringen? Und wo gefällt es euch im Ort überhaupt nicht? Wo kann man noch was verbessern? Das wollen wir gemeinsam herausfinden! Mit Hilfe der Dorferneuerung wollen wir Eure Ideen, soweit möglich, auch bald umsetzen.


Protokoll

AG-Treffen

am Dienstag, 8. Mai 2018 im Bürgerhaus:
19 Uhr: AG Verkehr und Infrastruktur


Thema ist u.a. die Mobilität: Mitfahrbank, Parken, Rad- und Wanderwege, …

20 Uhr: AG Generationen, Vereinsleben und Gemeinschaft


Hier geht es um die geplanten Familien-Café-Veranstaltungen und einen Informations-Flyer über Höringen.

 

Weitere Informationen zur Dorferneuerung:

 

Innenminsterium Rheinland-Pfalz
und innerhalb dieser Homepage zu folgenden Themen:

Dorferneuerung Rheinland-Pfalz
Bürgerbeteiligung in der Dorferneuerung
Freiflächengestaltung
Kinder im Dorf
Dorf-Kultur
Soziales Leben im Dorf

 

Ansprechpartner:

Ortsbürgermeister Helmut Eisenbeiß
Wackenborner Str. 16, 67724 Höringen
Telefon: 06302 / 983447

Verbandsgemeinde Winnweiler
Herr Schreiber
Jakobstraße 29, 67722 Winnweiler
Telefon 06302 / 602-50

Kreisverwaltung Donnersbergkreis
Frau Bundenthal
Uhlandstraße 2, 67292 Kirchheimbolanden
Tel. 06352 / 710-128

Einführung ins Thema
Arbeitsgruppen
Vorstellung der Ergebnisse
Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Tretten sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Sie und ihr Vorhaben.