(06733) 9483288
Link verschicken   Drucken
 

Dorf-Entwicklungskonzept Jossgrund-Burgjoß (Hessen)

(Auftrag inzwischen abgeschlossen, keine Aktualisierung mehr)

 

Der Ortsteil Burgjoß der Gemeinde Jossgrund wurde 2005 als Förderschwerpunkt im Hessischen Dorferneuerungsprogramm anerkannt. Als erster Schritt nach der Anerkennung ist die Erarbeitung des Dorf-Entwicklungs-Konzeptes durchzuführen, wozu mein Planungsbüro den Auftrag erhielt. Ziel ist ein umsetzungsorientiertes Konzept für die öffentlichen Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung, das mit den Bürgerinnen und Bürgern, der Gemeinde und der örtlichen Dorferneuerungsverwaltung abgestimmt wird. Näheres dazu im Leitfaden 2000. Es gilt festzulegen, welche konkreten öffentlichen Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung in Burgjoß zur Verbesserung der dörflichen Lebensqualität durchgeführt werden sollen.

 

Die erste Veranstaltung in Burgjoß war eine Bürgerinformationsveranstaltung, bei der Herr Geis vom Amt für den ländlichen Raum in Gelnhausen und ich anhand von Dias die Themenvielfalt der Dorferneuerung und den Ablauf der Konzeptentwicklung verdeutlichten. Außerdem wurden Stichworte zu Stärken und Schwächen des Ortes gesammelt, zu denen Arbeitsgruppen gebildet wurden.

Blick zum Wahrzeichen von Burgjoß

Start der Dorfbegehung am 30.4.2005
Hier soll die Gestaltung im Ortskern verbessert werden
Schöner Spazierweg an der Jossa
Übersicht über die Termine und Sitzungen
Veranstaltung Termin / Tagesordnung
1. Bürgerinfo Freitag, 22. April 2005. Stärken und Schwächen / Vorschläge für thematische AGs
Ortsbegehung Samstag, 30. April 2005, 15 Uhr, Treffpunkt DGH. , Protokoll
1. AG-Treffen Dienstag,10. Mai 2005, DGH. , Protokoll
AG "Gäste im Dorf"

Mittwoch, 1. Juni, 20 Uhr im DGH. , Protokoll


Montag, 22.8. Protokoll


Nächster Termin: Donnerstag, 6. Oktober, 20 Uhr DGH. Einladung zur Erarbeitung eines Profiles für den Tourismus in Burgjoß.

AG "Infrastruktur" Dienstag, 7. Juni, 19 Uhr im DGH. Protokoll
13.7. Protokoll
AG "Ortsbild und Gestaltung"

14.7., Protokoll


23.8., Protokoll

Infoabend "Grün im Dorf" Donnerstag, 16. Juni, 20 Uhr im DGH. Protokoll
Podiumsdiskussion "Gäste im Dorf"

Montag, 1. August 2005, 20 Uhr im DGH. An der Diskussion nahmen Frau Scheurlen-Hamel vom "Landesbetrieb Landwirtschaft" in Alsfeld und dort zuständig für die fachliche Beratung für Ferien auf dem Bauernhof und ländlichen Tourismus und Frau Naumann, Amt für den ländlichen Raum Gelnhausen, teil.

 

Besonders eingeladen waren alle Anbieter im Bereich Gastronomie und Tourismus und solche, die überlegen, Aktivitäten zu starten.

 

Protokoll

gemeinsames AG-Treffen Am Dienstag, dem 11. Oktober treffen sich alle AG's zur Diskussion und Abstimmung der öffentlichen Projekte um 20 Uhr im DGH.
Infoabend

Infomationsabend zum Thema "Arbeitsplätze und Gewerbe im ländlichen Raum" im Dorfgemeinschaftshaus. Termin: Mittwoch, 19. Oktober 2005, 20 Uhr.


Tagesordnung:
- Frau Stephan von der Hessenagentur informiert über Fördermöglichkeiten und Beispiele aus Hessen
- Diskussion, Klären von Fragen
Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an aktive Gewerbetreibende (Handwerk, Einzelhandel, Gastronomie, ...), wie an Landwirte, und auch an Menschen, die darüber nachdenken, sich selbständig zu machen oder ein Zusatzeinkommen vor Ort zu erwirtschaften.

 

Burgjoß ist noch bis einschließlich 2013 Förderschwerpunkt im Hessischen Dorferneuerungsprogramm. Bis September 2012 können auch Anträge für private Maßnahmen gestellt werden. Die Beratung für private Antragsteller beginnt in 2005.

 

Ansprechpartner:

Gemeinde Jossgrund
Frau Kleinfeller
Martinusstr. 2
63637 Jossgrund
Telefon: 06059/9026-11 , www.jossgrund.de

Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Amt für den ländlichen Raum, Frau Naumann, Alter Graben 6-10, 63571 Gelnhausen; Tel. 06051/823083

An der Kirche soll die Fassade begrünt und das Beet neu gestaltet werden
Der Spielplatz soll z.B. mit einer Seilbahn ergänzt werden
Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Tretten sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Sie und ihr Vorhaben.